The Good Solution GmbH die Berater für: Betriebsklima, Change Management, Fehlzeiten, innerbetriebliche Kommunikation, Konflikte, Mobbing, Motivation, Personalfluktuation, Reibungsverluste - excellent, leistungsstark, qualitätsbewusst www.the-good-solution.com

Fehlzeiten - Absenzen

Personelle Fehlzeiten aufgrund von Ferien, Weiterbildung, Heirat, Geburten, sowie von Krankheit und Unfall gehören zum Betriebsalltag.  In einem "normalen" Ausmass können diese personelle Absenzen in der Regel auch problemlos mit den bestehenden Ressourcen überbrückt werden. Im grossen Umfang werden sie jedoch zum Management- und Finanzproblem. Die wiederholte Organisation von Lösungen zur Überbrückung der Personallücken absorbiert viel an personellen Ressourcen, die wiederum im Tagesgeschäft fehlen.

Fehlzeitenmanagement: Absenzen, Fehlzeiten, Abwesenheiten haben oft einen direkten Zusammenhang mit dem Betriebsklima - The Good Solution GmbH - www.the-good-solution.comn Zusammenhang mit dem Betriebsklima - The Good Solution GmbH - www.the-good-solution.com

Es ist längerfristig wichtig sich nicht in provisorischen Überbrückungslösungen zu verlieren, sondern proaktiv Lösungen zu entwickeln. – Es ist sinnvoll, die Herausforderung in den Griff zu bekommen, bevor sie sich zu einem echten Problem entwickelt und wir von Agierenden zu Reagierenden werden.


Fehlzeiten - Absenzen und Ihre Ursachen:

Zu den möglichen Folgen:

  • Überlastung der verbliebenen Mitarbeiter,
  • Kündigung von dauerhaft überlasteten Mitarbeitern,
  • Zusatzkosten für temporäres Personal, Überstunden,
  • Kosten durch Produktionsausfälle - Rückgang der Produktivität
  • sinkende Effizienz in der Phase der Einarbeitung der neuen Mitarbeiter,
  • weitere Burnout - Vorkommen,
  • Know-how-Verlust → Qualitätseinbrüche,
  • Kosten für Konventionalstrafen - Schadensersatzleistungen,
  • etc.

Summieren sich die Fehlzeiten, so summieren sich auch die Kosten und der Arbeitsaufwand bindet an­derweitig benötigte Personalressourcen.

Es sind sehr oft nicht einzelne Ursachen vielmehr ist es eine Verkettung von Ursachen die die Zahl der Absenzen ansteigen lässt.

Wenn die Fehlzeiten - Absenzzeiten steigen

Motivierte und engagierte Mitarbeite fehlen weniger.