Für Coaching, Beratung, Mentoring, Sparring, Workshops - The Good Solution GmbH - www.the-good-solution.com

Systemische Organisationsaufstellungen

Die Systemischen Organisationsaufstellung ist ein wertvolles Arbeitsinstrument in der Teamentwicklung, Konfliktbereinigung, Lösungsfindung, Entscheidungshilfe, etc.. Die Lösungen entstehen unter der Berücksichtigung der Organisation als ein sich dynamisch veränderndes System mit eigenen Zielsetzungen, Rahmenbedingungen, Gesetzmässigkeiten sowie einem komplexen Beziehungsnetz. Bei dieser Sichtweise stehen die Bedürfnissen der Menschen und ihre Organisation im Fokus der Betrachtung. Hervorgegangen ist die Systemisch Organisationsaufstellung aus der Systemisch phänomenologischen Familienaufstellung und aus Elementen der systemischen Team- und Organisationsentwicklung.

In der klassischen Managementberatung liegen die Schwerpunkte in der Organisationsentwicklung vorwiegend auf den Strukturen der Aufbau- und Ablauforganisation im Hinblick auf Effizienz- und Ertragssteigerung. Schlagwörter sind. dabei Organisationsformen wie „Lean-Organisation & -Management“, „Just-in-Time-Produktion“, „Kundenorientierte Organisationsstrukturen“, … . Sicher ein guter Ansatz, doch dabei geht oft vergessen, Unternehmen bestehen aus Menschen, wo Menschen reibungslos zusammenarbeiten sollen, wo Menschen von Menschen geführt werden.


Systemische Aufstellungen für den Unternehmensbereich

Bei den Systemischen Aufstellungen im Kontext der Unternehmung oder unternehmerisch ausgerichteten Organisationsformen (Verwaltungen, Ausbildungs- und Pflegestätten, Einzelfirmen, etc.) unterscheiden wir zwei Formen der Aufstellungsmethoden.

Die Systemische Organisationsaufstellung ist eine Anwendungsform der Systemischen Aufstellung. Hier werden soziale und soziotechnische Systeme und Teilsysteme in einer Beziehung zu einander aufgestellt werden. Die Fokussierung liegt dabei in der Funktionalität, bzw. Dysfunktionalität der jeweiligen Konstellation und dem sich daraus entwickelnden Lösungsbild.

Die Systemisch Strukturaufstellung ist eine Anwendungsform der Systemischen Aufstellung. Hier werden jedoch Strukturen wie auch «abstrakte Begriffe» (wie: beinträchtiger interner Kommunikationsfluss) in einer Beziehung zu einander aufgestellt werden. Der Übergang von Systemen und Strukturen kann dann auch fliessend sein.

Zielgruppen

  • Unternehmen, KMU,
  • Verwaltungen, organisatorisch ausgerichtete Organisationen,
  • Einzelfirmen

  • mit ihren Bereiche, Abteilungen, Teams und Einzelpersonen.

Aufgabenstellungen

  • Problemlösungen,
  • die Gewinnung von Hintergrundinformationen für Lösungs- und Veränderungsprozesse,
  • ... .

Aufstellungs-Settings

Was uns wichtig ist

Ihr Nutzen

          Nachhaltigkeit

Unsere Arbeit ist dem Ansatz der Nachhaltigkeit verpflichtet.

          Erfahrung und Qualität

  • 25 Jahre Aufstellungserfahrung,
  • mit unserer Form der Aufstellung überwa­chen wir die Qualität unsere Arbeit.

          Untersützung

Wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen.
(Kein "Aufstellungstourismus").


Kleiner Glossar - Lexikon für Systemische Aufstellungen


Systemische Aufstellungen sind:

  • Professionell
  • wirksam
  • lösungsorientiert
  • tiefgreifend
  • nachhaltig
  • effizient
  • krativ
  • umfassend
  • eine Methode der Kurzzeittherapie
  • klientenorientiert.


Unsere Angebote für Systemische Aufstellungen und Coaching im Privatbereich für:
Einzelpersonen, Paare, Familien und Gruppen.